martes, 22 de marzo de 2016

Gleich zum Start der Freiluftsaison können Fans sich auf ein echtes Highlight freuen: Beim traditionellen Frühlingsturnier des TV Vaihingen/Enz steigt ein Länderspiel-Doppel zwischen der Schweiz und Deutschland.

Saisonstart mit Länderspiel-Doppel


Vaihingen/Enz (DFBL/bec). Gleich zum Start der Freiluftsaison können Fans sich auf ein echtes Highlight freuen: Beim traditionellen Frühlingsturnier des TV Vaihingen/Enz steigt ein Länderspiel-Doppel zwischen der Schweiz und Deutschland.
Am Freitag, 29. April, stehen sich ab 19 Uhr Weltmeister Deutschland und Vize Schweiz in der Neuauflage des WM-Endspiels von Argentinien gegenüber. Einer wird bei der Schweiz jedoch nicht mehr dabeisein: Angreifer-Legende Cyrill „Fausto“ Schreiber hat diese Woche seinen Rücktritt von der internationalen Bühne erklärt. Sein Gegenüber Patrick Thomas gehört natürlich weiterhin zum Aufgebot vom deutschen Bundestrainer Olaf Neuenfeld.

Während die Männer in Vaihingen eine erste Standortbestimmung im Hinblick auf die Europameisterschaft in Österreich im August anpeilen, ist das am Tag darauf folgende Länderspiel der Frauen gegen die Eidgenössinnen der erste Schritt in Richtung Weltmeisterschaft. Die steigt Ende Oktober in Brasilien – und Bundestrainerin Silke Eber will ihr Titelverteidiger-Team möglichst früh in guter Verfassung sehen. Das Frauen-Länderspiel beginnt am Samstag, 30. April, ebenfalls um 19 Uhr.


Fuente: federación alemana, http://faustball-liga.de/saisonstart-mit-laenderspiel-doppel/

No hay comentarios:

Publicar un comentario en la entrada