domingo, 13 de marzo de 2016

Elgger Dominanz an den Schweizer Schülermeisterschaften

 Foto gentileza federación suiza

Elgger Dominanz an den Schweizer Schülermeisterschaften

Die Gesamtleitung der diesjährigen Schweizer Schülermeisterschaften oblag Hanspeter Erni von der Ausbildungskommission von Swiss Faustball. 43 Mannschaften standen am vergangenen Mittwoch in den Turnhallen von Müllheim, Wigoltingen und Sonterswil im Einsatz.
In der Kategorie A (1./2. Primarklasse) sicherte sich das Team PS im See Elgg IIIi auf souveräne Art und Weise den Turniersieg. Aus sechs Spielen resultierten für die jungen Faustballer aus Elgg das Punktemaximum. Die Plätze zwei und drei gingen an zwei Teams der Schule Kreuzlingen Seetal.
Elgger Final in der Kategorie C
In der Kategorie C (5./6. Klasse) war mit 24 Teams die grösste Teilnehmerzahl zu verzeichnen. Gespielt wurde zuerst eine Vorrunde in vier Gruppen. Danach folgten Achtelfinals, Viertelfinals, Halbfinals und das grosse Finale. In diesem setzte sich das Team der Primarschule PS im See Elgg Battensberger gegen das Team PS im See Elgg Wechner denkbar knapp mit 14:13 durch. Das Spiel um Platz drei entschied Chur 5 gegen Chur 8 mit 17:15 zu seinen Gunsten.
Kategorie A: Resultate und Rangliste
Kategorie C: Resultate und Rangliste


No hay comentarios:

Publicar un comentario en la entrada